Umgebung & Tipps

Sie sind auf Entdeckungstour auf der wunderschönen Insel Texel? Es gibt viele herrliche Naturschutzgebiete zu entdecken oder unternehmen Sie andere schöne Ausflüge.

Unsere Tipps: Lesen Sie nachstehend weiter!

Wandern und Rad fahren

Wälder, Strände, Meer und Dünen gibt es auf Texel zur Genüge. Entdecken Sie die Insel zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Ein Besuch im „Nationalpark Duinen van Texel“ sollte man sich nicht entgehen lassen. Auch empfehlenswert: eine der Mountainbike-Routen.

Ecomare

Bei Ecomare gibt es viel zu erleben. Ecomare ist das Auffangzentrum für Seehunde und Vögel, aber auch ein Naturkunde-Museum und ein Meeresaquarium befinden sich in diesem Gebäude. Hier können Sie sich stundenlang herrlich aufhalten, informieren und genießen.

Pferde

Sind Sie ein Pferdeliebhaber? Dann können Sie einen Strandausritt mit Pferden unternehmen. Eine weitere Möglichkeit ist eine Planwagenfahrt oder Ausritte durch die Natur, buchbar bei Jan Plezier Texel.

Leuchtturm

Ein Muss für alle, die noch nie dort waren: der Leuchtturm von Texel. Sie können diesen Turm besteigen und von drei Seiten einen atemberaubenden Blick auf das Meer genießen.

Auf dem Meer

Sie möchten auf’s Meer hinaus fahren? Gehen Sie an Bord von einem Rundfahrboot und entdecken Sie während der Fahrt eventuell einen Seehund! Eine andere Möglichkeit ist das Garnelenfischen. Sie können mit einem Fischer-Boot fahren, Garnelen fischen, alles darüber lernen und natürlich auch probieren, nachdem diese gekocht wurden. Frischer geht es nicht!